Zucchinikuchen


3 Eier, 2 Tassen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Tasse Öl u. 1 TL Zimt nach und nach verrühren.
2 Tassen geriebene Zucchini unterheben. 3 Tassen Mehl mit einem halben Pck. Backpulver vermischen u. die 100 g geriebenen Nüsse zum Schluss unterheben.
Eine Napfkuchenform ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und den Kuchen bei 180 Grad etwa 1 Stunde backen.

Dieser Kuchen ist sehr saftig und lange lagerfähig ohne trocken zu werden. Wenn Sie ihn mit Schokoladenguss überziehen, verlängert sich die Lagerdauer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten